El Morro – Ansicht 3

Auf das Bild klicken, um die 360° Ansicht zu starten.
Die Gänge, Brücken, Treppen, Zugbrücken und Gräben bilden ein verwirrendes Labyrinth für Eindringlinge und machten Santiago für lange Zeit uneinnehmbar.

EL Morro – Ansicht 2

Auf das Bild klicken, um die 360° Ansicht zu starten.
Die Gänge, Brücken, Treppen, Zugbrücken und Gräben bilden ein verwirrendes Labyrinth für Eindringlinge und machten Santiago für lange Zeit uneinnehmbar.

EL Morro – Ansicht 1

Auf das Bild klicken, um die 360° Ansicht zu starten.
Die Festung von Santiago de Cuba.
Vom gleichen Baumeister (Giovanni Batista Antonelli, ital. Architekt) entworfen wie die Festung in Havana erhebt sich die spanische Festung hoch über den Ufern der Bucht von Santiago. Sie wurde bereits 1633 errichtet und im Jahre 1682 von dem Piraten Henry Morgan (engl.) zerstört. Ab 1690 wurde sie wieder aufgebaut und war im Jahre 1710 wieder fertig gestellt. Die Anlage wird über eine hölzerne Zugbrücke betreten. Es ist nicht gleich ein Konzept der Gebäudeplanung zu erkennen, wie in den europäischen Festungen. Stattdessen gilt hier das Prinzip der Verwirrung.

Havanna – Museum / Haus

Auf das Bild klicken, um die 360° Ansicht zu starten.
Kleines Museum mit Musikanten, direkt in Havanna.